Der FID Lateinamerika, Karibik und Latino Studies lädt zu Coffee Lectures ein!

Ab 12. Januar 2023 veranstaltet der FID Lateinamerika, Karibik und Latino Studies regelmäßige Coffee Lectures zu verschiedenen Themen: Allgemeines, Informationen zu unseren Services, Datenbankschulungen und anderes. Sie finden alle zwei Wochen donnerstags um 14 Uhr in Webex statt und dauern ca. 15 Minuten. Anmeldung und/oder Registrierung sind nicht notwendig. Alle Termine und Themen und den […]

Recherchetipp: Künstlerbücher, Comics, Zines und editoriales cartoneras im OPAC finden

Zeugnisse der Populärkultur Lateinamerikas, Spanien und Portugal gehören zu den Sammlungsschwerpunkten des IAI. Diese Zeugnisse finden sich nicht nur in den Sondersammlungen, sondern sind Teil der Buchsammlung und damit über den OPAC zugänglich. Das IAI beherbergt eine umfangreiche Spezialsammlung künstlerisch gestalteter Medien in seinen Magazinen. Da Nutzerinnen und Nutzer solche Materialien womöglich eher in einer […]

Das Portal-Team stellt sich vor

Der Aufbau des neuen FID-Portals schreitet zügig voran! Nachdem Gunther Kunze, Koordinator dieses Projektteils, bereits letztes Jahr in diesem Beitrag die Grundfunktionalitäten des Portals skizziert hat, können wir nun berichten, dass unsere Datenbank für Expert:innen der Lateinamerika- und Karibikforschung im deutschsprachigen vermutlich Anfang 2023 veröffentlicht werden kann. In den nächsten Schritten werden dann sukzessiv auch […]

Argentina bibliodiversa

Der diesjährige Gemeinschaftsstand Argentiniens auf der Buchmesse in Frankfurt stand ganz im Zeichen der Bibliodiversidad: aus 109 Verlägen wurden 300 Titel vorstellig gemacht, die in einer freundlichen Schenkung auch der Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Institutes zur Verfügung gestellt werden. Die Bibliothek erweitert auf diesem Wege ihren Bestand „schöner Literatur“, mit dem sie neben aktueller Forschungsliteratur immer […]

Neue Projektkoordinatorin im FID!

Hallo! Ich bin Katharina Einert, die neue Projektkoordinatorin im Fachinformationsdienst Lateinamerika, Karibik und Latino Studies. In diesem Video stelle ich mich vor: Meine Aufgaben werden es sein, den Überblick über die verschiedenen Aufgaben des Projektes, das nach Modulen strukturiert ist, zu behalten und diese im Austausch mit den am Projekt Beteiligten zu koordinieren. Welche Ziele […]

Literatura-Cartonera aus Mosambik

Text von Dr. Ricarda Musser Ausgehend von Argentinien verbreitete sich die Bewegung der Literatura-Cartonera-Verlage ab 2003 zunächst in ganz Lateinamerika und erreichte schließlich auch Europa und Afrika. Die namensgebenden Pappumschläge der einzelnen Bücher werden bemalt oder beklebt, die Inhalte – häufig Gedichte, Erzählungen oder Kinderliteratur – auf fotokopierten Seiten eingefügt. Jedes Exemplar wird durch die […]

Francisco Porrúa y Ediciones Minotauro: el editor y su sello de ciencia ficción

¿Quién escribe realmente los libros, el escritor o el editor? Actualmente, puede resultar un poco ingenuo pensar que la aparición de un libro (como objeto) se deba exclusivamente a la figura de las escritoras y escritores: aquellos seres tremendamente sensibles imbuidos en constantes elucubraciones sobre el arte y la vida. En efecto, los procesos de […]

Política impresa – editoriales, revistas y prensa clandestina durante la Guerra Fría

Con toda naturalidad investigadores e investigadoras trabajan diariamente con una plétora de materiales impresos, con libros, revistas y otros medios. Consideran los argumentos expuestos, analizan la forma y el estilo del texto en cuestión y ponen a discutir a autores y autoras que ni vivieron el mismo siglo. Pero quién, al abrir un libro, estudia […]

Die Kulturzeitschriften Lateinamerikas präsentieren Weihnachten

Die Berichterstattung zum Weihnachtsfest in den lateinamerikanischen Kulturzeitschriften verdeutlicht eine Perspektive, die sichtlich europäisch geprägt war. Ein Streifzug durch die Zeitschriften und die verschiedenen Artikel zeigt uns einige Bräuche, Werte, Gedichte und Geschichten und veranschaulicht ein wenig die Weihnachtskulturen und ihre Ursprünge. In einem Artikel in der argentinischen Zeitschrift Céltiga von 1931 wird allgemein von […]

Women’s soccer and the so-called “male sports” in Cultural Magazines at the beginning of the twentieth century

After giving an insight into women’s sports in cultural magazines and showing how tennis, and in particular Suzanne Lenglen, influenced the social acceptance of female athletes, this article explores how soccer and other sports that were seen as “male sports” were portrayed in magazines at the beginning of the twentieth century. The following article was […]