Eine Kuriosität zur Weihnachtszeit: Des deutschen Weihnachtsmannes Reise nach Chile (1917)

[Text von Ricarda Musser] Mitten im ersten Weltkrieg wurde das Kinderbuch „Des deutschen Weihnachtsmannes Reise nach Chile“ von Maximiliano Dalck F. im Selbstverlag in Chile produziert und von den deutschen Buchhandlungen in Santiago, Valparaíso und Concepción vertrieben. Die Titelseite vermerkt, dass ein Teil des Reinerlöses für die Witwen und Waisen der Zentralmächte bestimmt sei. Um […]

Ein Leuchtturm für Esperanto

Haben Sie schon mal Bier-Werbung auf Esperanto gesehen? Und wie heißt wohl „Brauerei“ auf Esperanto? Esperanto ist eine 1897 entwickelte Plansprache, die beitragen sollte, die nationalen und sprachlichen Grenzen zu überwinden, und heute weltweit von ca. 1 Mio. Menschen gesprochen wird. Es gibt sogar bis zu 1.000 Muttersprachler, meist Kinder von Familien, die sich in […]

Geschichten von Räubern und Heiligen

Wie die Biblioteca Criolla  oder die mexikanische Sammlung mit Graphiken von José Guadalupe Posada , die in den Digitalen Sammlungen des IAI bereits online zur Verfügung stehen, gehört die Literatura de Cordel zu den Sammlungen lateinamerikanischer Populärkultur in der Bibliothek des IAI. Mit etwa 8.000 Cordel-Heften sowie originalen Druckstöcken und umfangreicher Sekundärliteratur stellt sie die […]